Sonntag, 29. Januar 2017

[Neuzugänge, Lesechaos & Die Woche] Januar N°4

Heyhey ihr Lieben! =)

Puuuh, diese Woche war irgendwie krass und ich bin echt froh, dass sie vorbei ist und ich sie so gut gemeistert habe. Dabei war sie gar nicht schlecht, nur wahnsinnig anstrengend. =)

Sonntag, 22. Januar bis Samstag, 28. Januar




So viel habe ich euch leider gar nicht zu erzählen, besonders im Gegensatz zur letzten Woche. =D Aber ich habe trotzdem was gelesen und es gab einiges zu tun, also erzähle ich jetzt einfach mal. *haha*


Neuzugänge


Bei den Neuzugängen war es auch diese Woche etwas ruhiger. Zum Glück, da ich im Moment leider viel zu wenig zum Lesen komme, wäre es auch schrecklich, wenn ich mich mit Neuzugängen zubauen würde. Bisher bin ich auch recht zufrieden was das Verhältnis von Neu und Gelesen in diesem Jahr angeht. Ist okay, es darf allerdings noch etwas besser werden. *haha*

Ich konnte mir einen neuen Manga bestellen! Ich habe dieses Jahr tatsächlich schon 10 Mangas gelesen und konnte mir deshalb schon meinen zweiten Mangaschatz kaufen. *yeah yeah*
Mit dem sechsten Band von "Miyako – Auf den Schwingen der Zeit" habe ich damit auch sicherlich nichts falsch gemacht, denn ich liebe diese Reihe bisher wirklich total und ich freue mich schon riesig aufs Weiterlesen.

Und damit ich noch eine Reihe komplett auf dem SuB habe *Achtung, Ironie, aber ich habe es trotzdem getan...* ist nun noch "Wild – Atemlos vor Glück" bei mir eingezogen. So! Und nun werde ich ganz bald Band 1 lesen müssen, die Reihe klingt gut und ich habe Lust drauf! Jawohl!

Zum Ende der Woche ist noch das eBook "Spark" bei mir eingezogen und auch auf diese Geschichte bin ich schon wirklich gespannt. Ich schätze mal, dass es im Februar mein erstes Bahnbuch werden wird... *haha*



Das Gegenteil von Neuzugänge habe ich diese Woche auch noch parat: Ich habe meinen SuB um... *zähl* 12 Bücher erleichtert. Bei der Menge fällt es irgendwie gar nicht auf und ich habe mich von den Titeln getrennt, bei denen ich mir eigentlich sicher sein kann, dass ich sie noch jahrelang auf dem SuB lassen würde. Das muss nicht sein, also werden sie nun hoffentlich neue glückliche Besitzer finden (ob nun über Gewinnspiele für euch oder ich spende sie unserer Bücherhalle... oder der Kirche für deren Bücherflohmarkt. Irgendwo werden sie ein gutes neues Zuhause finden).




Lesechaos


Puuuuh, diese Woche war tatsächlich einfach nur wahnsinnig vollgestopft und ich kam teilweise nicht mal in der Bahn zum Lesen, weil ich entweder privat oder "geschäftlich" (klingt zu wichtig, aber es war halt für die Arbeit ^^) telefoniert und geschrieben habe.

Aaaaaaber manchmal habe ich im Bett noch paar Seiten geschafft, auch wenn es wirklich wenig war. =D
Ich konnte allerdings "Bound To You – Providence" beenden und die Rezension ist auch schon online. Ich weiß gar nicht, wieso das Buch mich so begeistert hat, denn eigentlich war es so gesehen nichts Außergewöhnliches. Aber es hat mich total gepackt und ich liebe es und freue mich riesig auf Band 2, der in der Neuauflage (die ich echt super schick finde!) schon nächste Woche erscheint. Woot woot!
Zurück zum ersten Band (wer an der ganzen Rezension interessiert ist, kann gerne einmal hier entlang: Rezension ~ Bound To You – Providence): Ich mochte die Charaktere wirklich sehr gerne und besonders der männliche Protagonist Jared hat es mir sehr angetan. Zu Beginn dachte ich noch, dass er auch in die typische Bad Boy Richtung geht, aber er ist so ziemlich das genaue Gegenteil und einfach nur super lieb. Es geht sehr viel um die Liebesgeschichte und ich denke, dass es actionmäßig in Band 2 und 3 noch spannender wird, aber von mir aus, könnte es auch weiterhin einfach nur viel um deren Gefühle gehen. Kein Ding für mich. =D

Und nach viel zu langer Zeit (aber echt jetzt, viel zu lang!), habe ich endlich mit "These Broken Stars – Jubilee und Flynn" begonnen und bin wieder absolut begeistert. So begeistert, dass ich dieses fette Hardcover sogar manchmal als Bahnbuch genommen habe, nur damit ich weiterlesen kann. Und auch wenn dann meistens nichts aus dem Lesen geworden ist – ich hatte es dabei! *stolz sei und auf schmerzende Schulter klopf*




Keine Ahnung, was mich ansonsten noch geritten hat, mir abends noch "Lady Midnight" reinzupfeifen vor dem Schlafengehen... Denn obwohl das Buch gut ist, packt es mich jetzt auch nicht sonderlich und es ist auch kein neues Lieblingsbuch. Also ja, es ist gut. Aber es ist auch ein ziemlicher Wälzer und Englisch und eigentlich war ich meistens zu müde dafür. Ich schiebe es mal einfach auf meine Uni News, dazu erzähle ich euch gleich was in der nächsten Rubrik. =)
Ach so, ja: Das Buch habe ich tatsächlich gestern Nacht beenden können und das waren immerhin auch noch ca. 400 Seiten über die Woche verteilt. Große Seiten! *red dich nicht raus Bianca, die Woche war lesetechnisch echt nicht das was du wolltest*


Die Woche


Ich habe arbeitstechnisch eine wahnsinnig volle Woche hinter mir. Neben der normalen Arbeit im Büro, habe ich Zuhause einen "großen" Auftrag gehabt, der einfach wahnsinnig viel Zeit in Anspruch genommen hat und plötzlich sind InDesign und ich beste Freunde geworden. *haha*
Nein, im Ernst: Ich bin ziemlich durch, es war tatsächlich eine lange Arbeitswoche mit über 70 Stunden und ich bin wirklich ziemlich kaputt. Aber das ist okay, der Auftrag war dringend und ich bin froh, dass ich alles soweit gut geschafft habe. =) (Nachtschicht von Freitag auf Samstag sei Dank *haha*)



So viel zum Jammern – es gab einige gute Nachrichten meine Arbeit betreffend in dieser Woche und auch bei der Uni hatte ich Glück. Um Punkt 9 Uhr am Dienstag konnte man sich für die Wahlpflichtfächer eintragen und das läuft nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt…“. Ich saß also im Büro, total nervös, weil ich zum ersten Mal wählte und nur die Horrorgeschichten vom Serverzusammenbruch gehört hatte und dann, tja – Glück gehabt. Ein neuer Server, der wirklich sehr gut funktionierte und meine beiden Wunschfächer für dieses Semester, die mich nicht nur vom Thema am meisten interessiert hatten, sondern die auch zeitlich super passen, wenn ich arbeiten gehe. Woot woot! Und da beide Kurse auf Englisch sind… keine Ahnung, vielleicht habe ich wirklich deswegen „Lady Midnight“ so dringend lesen müssen. Im März geht es los und ich möchte mich natürlich gut anstellen. Und obwohl ich oft auf Englisch lese und Englisch höre (Serien und Filmen sei Dank) und auch mal spreche, ist es irgendwie aufregend und ich freue mich schon drauf! =)





Aaaaansonsten haben wir abends meistens eine Folge Gronkh geguckt (also wie immer eigentlich ^^), bei TTT ging es schließlich weiter und auch die Demo von „Home Sweet Home“ war spannend anzusehen.
Peter hat sich „Resident Evil 7“ geholt, ist bisher total begeistert und ich sitze nun immer daneben und versteck mich unter der Decke. Ich kann sowas absolut nicht ab *haha*.
Da Gronkh auch dazu noch ein Let’s Play hat, werden wir da sicher auch noch reinschauen, aber zunächst spielt Peter es noch ein Weilchen, nicht dass wir ihn damit spoilern. =D

Und mehr habe ich auch gar nicht zu erzählen, meine Woche war ziemlich langweilig und eintönig, wie ihr seht. Aber das ist okay, ich wünsche mir einfach in den nächsten Wochen mehr Abwechslung und Freizeit. Klingt zu negativ… ach, passt schon alles! War insgesamt eine gute Woche. =)



Wie sah es bei euch diese Woche so aus? Und was habt ihr so gelesen? =)

Ich wünsche euch einen ganz zauberhaften Sonntag! ♥

Kommentare:

  1. Ahoy Bianca,

    was, du kannst deine Kurse jetzt schon wählen? Kann das erste Ende März und da wird ausgelost ^^
    Na, klingt auf jeden Fall nach einer erfüllenden, aber stressigen Woche...

    Elite werde ich nicht lesen, die schwache Prota in der Leseprobe hat mich abgeschreckt, bin aber gespannt, wie du es finden wirst.

    Bei mir durften diese Woche neben einem RE vor allem meine arvelle-Bücher einziehen *-*

    LG und schönen Sonntag noch! Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/01/neuzugange-kw-4.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heyhey Mary! =)

      Ja, bei mir geht es ja schon in gut einem Monat wieder los. =D

      Bisher finde ich es okay, es hat mich noch nicht absolut gepackt, aber es langweilt mich auch nicht. =) Mal sehen in welche Richtung sich das noch entwickeln wird.

      Herzliche Grüße! ♥

      Löschen
    2. Ah okay, bei mir ist das aktuelle Semester noch nicht mal rum xD
      Und ja, darfst mir gerne deine Liste zeigen ;) Vielleicht können wir ja tauschen :)

      LG, Mary <3

      Löschen
    3. Ich schicke dir nächste Woche mal meine Liste! =)

      Löschen
  2. P.S.: Welche Bücher sind denn ausgezogen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äääähm, also:
      - Ich hab dich im Gefühl
      - Vermiss mein nicht
      - Darian & Victoria 1-3 (altes Print)
      - Frühlingsträume, Sommersehnsucht & Herbstmagie
      - Was fehlt, wenn ich verschwunden bin
      - Elixir
      - Zirkel
      - Wintermond

      Ich habe noch einige aussortiert, willst du mal einen Blick drauf werfen? Vielleicht ist ja was für dich dabei. ♥

      Löschen