Mittwoch, 28. Dezember 2016

[Mini Rezi] Weihnachtszauber

Heyhey ihr Lieben! =)

Heute wird es noch mal weihnachtlich und ich entführe euch mit meiner Mini Rezi auf einen winterlichen Trip nach Boulder! ♥




Titel: Weihnachtszauber
Autor: Mila Brenner
Übersetzer: -
Verlag: Indie
Erscheinungsdatum: 20. Dezember 2016
Seitenzahl:
55
Preis: - (Print)
          kostenlos (eBook)
Reihe: 4,5 bei den "Boulder Lovestories"

Amazon






Klappentext:


Weihnachtszauber in Boulder!

Der Duft von frisch gebackenen Plätzchen, fruchtig-würzigem Punsch und Tannengrün zieht durch Boulders verschneite Straßen. Weihnachtszauber liegt in der Luft! Doch ausgerechnet am Weihnachtsabend überkommen Rina Zweifel. Ihre Schwester Rubye schreckt vor der heilen Somerled-Familienwelt zurück und droht ihr zu endgleiten, ihre Freundin Eden hat unerwartete Neuigkeiten und als wäre das für ihre Nerven nicht genug, verhält sich nun auch Blair äußerst seltsam.
Kann der Weihnachtszauber Rinas Weihnachtsfest dennoch zu etwas Besonderem machen?


Meine Meinung:


Weihnachten in Boulder mit Rina, Blair, Eden und Danny. <3

Ich bin der Boulder-Reihe von Mila Brenner seit gut einem Jahr verfallen und freue mich über jede neue Geschichte. Zu Weihnachten hat uns die Autorin dieses besondere eShort gezaubert, in dem wir Weihnachten mit den Protagonisten aus dem ersten Band und dem vierten Band zusammen feiern.

Es war besonders schön Rina und Blair wiederzulesen, denn diese beiden haben mich anfangs nach Boulder entführt und sie sind auch mein liebstes Paar geblieben. Rina und Blair haben sich als Paar weiterentwickelt und mir gefällt das Zusammenspiel der beiden sehr gut. Rina hat es geschafft sich weiterzuentwickeln und obwohl sie nicht aus ihrer sorgenvollen Haut kann, wirkt sie schon gelassener und besonders wenn Blair ihr zur Seite steht kommen ganz wundervolle neue Züge zum Vorschein.

Wir erfahren auch etwas mehr über die neue Familienkonstellation, da Rina ja leider keinen so leichten Start mit Blair hatte, aufgrund seiner Kinder, war es umso schöner nun lesen zu können wie positiv sich alles soweit entwickelt hat.

Zur Geschichte möchte ich gar nicht so viel sagen, da das eShort schnell zu lesen ist und für alle die Ineteresse daran haben, wäre wahrscheinlich jedes Wort schon ein Wort zu viel. =D
Wie bereits gesagt (und wie ihr es auch am Cover erkennen könnt), wird es weihnachtlich in Boulder und wer Lust auf Winter, Weihnachten, Liebe und Familie hat, ist hier genau richtig. Neben Neuigkeiten, romantischen Momenten, traurigen Momenten und einfach... Momenten fürs Herz, gibt es auch witzige Stellen, die dafür sorgen, dass man sich in dieser Geschichte rundum wohlfühlt und für kurze Zeit die Welt draußen Welt sein lassen kann. =)



Fazit:


Eine niedliche Weihnachtsstory aus Boulder, die ich jedem wirklich nur empfehlen kann. Und wer noch nie in Boulder war, sollte das unbedingt nachholen!
(Vielleicht allerdings mit dem ersten Teil der Reihe und nicht mit diesem eShort *haha*)

5 von 5 Pfotenherzen von mir



Seid ihr auch schon in die Welt von Boulder abgetaucht? =)

Ich wünsche euch einen zauberhaften Wochenteiler! (bald ist wieder Wochenende, yeah!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen