Samstag, 17. Dezember 2016

[Aktion] Buch Safari #57 ~ Tochter der Schwäne

Heyhey ihr Lieben! =)

Es ist Samstag, also wieder Zeit um auf Safari zu gehen. Und... es ist nur noch eine Woche bis Heiligabend. Oh Hilfe! =D

Die Aktion kommt von meiner lieben Anja! ♥


Bei der "Buch Safari" geht es um unsere SuBs und Wunschlisten. Jeden Samstag hat Anja für uns ein paar Fragen (wobei die zweite Frage immer gleich bleibt), damit wir unsere Must Reads gemeinsam erkunden können. Lasset die Safaritour beginnen! =)



1. Welches Buch befindet sich am längsten auf deinem SuB?

Das kann ich so genau gar nicht sagen. Meine Liste führe ich seit Januar 2014, bzw. die von 2013 ist weg, also... *hehe*. Ich glaube, dass das Buch zu meinen ältesten SuB-Büchern gehört, es ist auf jeden Fall vor 2014 eingezogen.





Sie wurde geboren mit einem bedeutenden Schicksal: Sie würde zu einer Frau von außergewöhnlicher Schönheit heranwachsen – und das Königreich Ulster und seinen verschlagenen Herrscher Conor zu Fall bringen. Entgegen dem drängenden Wunsch seines Druiden, das Kind zu töten, lässt Conor Deirdre in der Abgeschiedenheit armer Pflegeeltern aufwachsen. Als ihre Schönheit zu voller Blüte erwacht, fühlt sich der König unwiderstehlich zu ihr hingezogen. Aber eher würde Deirdre den Tod wählen, als das Eigentum eines Mannes zu werden. In den Wäldern zu Hause schließt sich das Mädchen mit den magisch-grünen Augen drei jungen, rebellischen Kriegern an, einer von ihnen der gut aussehende Naisi...







2. Wieso ist das Buch noch ungelesen?

Es ist ein ganz schöner Wälzer mit fast 800 Seiten und... hm. Die Geschichte klingt wirklich klasse und ich habe auch immer noch Lust das Buch mal zu lesen, aber um mich in den Schinken rund um die irische Legende werfen zu können, brauche ich glaube ich echt einfach die passende Stimmung. =)



3. Gibt es ein Buch um das du erst lange einen großen Bogen gemacht hast und von dem du dann, als du es doch gelesen hast, total begeistert warst?

Puuuh, schwierig. Ich überlege gerade um welche gelesenen Bücher ich erst einen Bogen gemacht habe, irgendwie gibt es da gar keine... hmhm. Vielleicht "Weil ich Layken liebe". Aber 1) Habe ich nicht direkt einen Bogen drum gemacht, sondern es war einfach kein Must-Have für mich und 2) war ich schlussendlich auch nicht total begeistert. Es war ein gutes Buch, aber begeisternd wäre zu viel gesagt. =D



Gibt es bei euch ein Buch, das zur dritten Frage passt? =)

Ich wünsche euch einen wundervollen Samstag! ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen