Dienstag, 15. September 2015

[Rezension] Royal - Ein Königreich aus Seide

Heyhey ihr Lieben! =)

Auch heute Abend habe ich wieder eine Rezension für euch zu einem wirklich tollen Titel! ♥



Titel: Royal - Ein Königreich aus Seide
Autor: Valentina Fast
Übersetzer: -
Erscheinungsdatum: 03. September 2015
Seitenzahl: 195 (Print)
Preis: - (Print)
            3,99€ (eBook)
Reihe: Band 2 von 6
Amazon ~ Thalia






Klappentext:

Die entscheidenden Tage des Wettbewerbs um die Gunst des unbekannten Prinzen haben begonnen. Tatyana und den anderen Mädchen wird die erste Aufgabe zugewiesen und sie erfordert nicht wenig Einfallsreichtum und Geschick. Gleichzeitig beginnen sich die vier möglichen Prinzen Abend für Abend mit jedem der Mädchen zu treffen. Die Spannung steigt. Mit wem wird wohl Tatyana ausgehen müssen? Und was, wenn er sie nicht mag? Doch dann passiert eines Nachts etwas, mit dem sie am wenigsten gerechnet hat…
Quelle: Carlsen


Meine Meinung:

Zurück in Viterrra, zurück bei Tanya. ♥

Ich habe mich ja riesig auf diesen zweiten Teil gefreut, nachdem Band 1 so ein gemeines Ende hatte.

Ich habe sehr schnell wieder ins Buch rein gefunden, Tanya ist mir nach wie vor super sympathisch, auch wenn sie selbst bestimmte Sachen noch nicht ganz einsehen will. Sie ist sehr freundlich und es stellt sich in diesem Teil heraus, dass sie auch noch unglaublich klug ist. Allerdings wird sie auch im zweiten Teil etwas vom Pech verfolgt was Unfälle angeht, sie kann einem schon etwas leidtun ^^.

Ihre beste Freundin Claire mochte ich auch in diesem Teil wieder, denn sie ist wirklich eine gute Freundin. Dadurch, dass sie sich total in Fernand verguckt hat, kommen sich die beiden bei den Männern auch nicht in die Quere und kamen bisher deshalb auch nicht in einen direkten Konkurrenzkampf. Claire ist ein super Charakter, mir gefällt ihre offene, lebendige Art wirklich sehr gut.

Bei den vier jungen Männern hat sich meine Meinung weiter verfestigt. Ich bin ja ein totaler Fan von Philip und glaube auch zu wissen, wieso er sich so verhält, wie er es eben tut. Er ist immer noch abweisend zu Tanya und doch…
Tja, ich denke den Grund zu kennen, nun heißt es warten. =)
Fernand ist ein super Kerl und ich hoffe, dass sein Gespräch mit Tanya vollkommen ehrlich war. Es würde mich auf jeden Fall sehr freuen.
Henry ist mir nicht so super sympathisch, er hat sich da was geleistet, was ich wirklich unangebracht fand und ich bin gespannt, wie es mit ihm weitergeht. =)
Charles kenne ich noch nicht wirklich gut *haha*

Auch die anderen Mädchen und Nebencharaktere haben wieder gut zur Geschichte beigetragen und ich finde sie allesamt authentisch, einige sympathisch, einige auch nicht. =) Ich glaube, dass es hier noch ein paar Überraschungen geben wird und bin auch in dieser Richtung schon sehr gespannt auf den Verlauf.

Die Story hat mir wieder sehr gut gefallen, ein großes Ereignis hat ordentlich Spannung reingebracht und was danach mit Tanya angestellt wurde *seufz* Man weiß es ja, aber man wünscht sich einfach, dass es nicht so wäre. Das scheint zu Komplikationen zu führen zwischen Philip und Tanya, dabei sollte das doch wirklich nicht sein ^^
Neben dem großen Ereignis, dem Vorboten für etwas Schreckliches, sind wieder die Mädchen und die jungen Männer im Vordergrund. Wer mit wem und warum, wer liebt wen, wer geht mit wem aus, wer trifft sich heimlich, wer küsst sich. Hach ja, ich steh ja voll drauf *haha*

Der Schreibstil der Autorin ist auch in diesem Folgeband wieder sehr flüssig und jugendlich, das Buch war in Nullkommanichts durchgelesen und endet richtig fies. Obwohl man eigentlich weiß, was passieren wird, ist es einfach nur fies ^^.


Fazit:

Ich will mehr. Diese Reihe hat viel zu kurze Teile und lässt einen auf heißen Kohlen sitzen! Ich bin total vernarrt in diesen Wettbewerb und auch der andere Teil, der gefährliche Teil, spricht mich bisher sehr an und ich bin gespannt, was da noch kommen wird! =)

5 von 5 Pfotenherzen von mir



Habt ihr diesen zweiten Teil schon gelesen? Wie hat er euch gefallen? =)

Ich wünsche euch allen einen wundervollen Abend! ♥



Ich bedanke mich ganz ♥lich beim Verlag für dieses Rezensionsexemplar! ♥



Kommentare:

  1. Huhu,
    schöne Rezension. Aber von der Story her erinnert mich das sehr stark an Selection und Die rote Königin. Ich habe irgendwie das Gefüh, dass Bücher in diese Richtung gerade richtig boomen. Das Juwel gibts ja auch noch relativ neu.
    Liebe Grüße,
    Sophie von Buchstabenmagie

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand den zweiten Teil nicht so gut wie Band 1! Diese Teil ähnelte Selection doch sehr mit diesem Hin-und Her! Trotzdem bin ich gespannt, was hinter allem steckt! LG

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich super tolle Rezension. Ich bin noch nicht ganz fertig mit dem Buch. Bin aber schon gespannt....

    xo
    Christl
    http://buecher-newswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen