Mittwoch, 15. April 2015

[Rezension] Schnee wie Asche

Heyhey ihr Lieben! =)

Heute habe ich wieder eine Rezension für euch und zwar zu einem absoluten Wunschbuch von mir. So ein totales, absolutes hammer Wunschbuch! ♥ Oh ja ^^





Titel: Schnee wie Asche
Autor: Sara Raasch
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 14. April 2015
Preis: 14,99€ (Print)
             11,99€ (eBook)
         
Reihe: Band 1 von 3







Klappentext: 

Sechzehn Jahre sind vergangen, seit das Königreich Winter in Schutt und Asche gelegt und seine Einwohner versklavt wurden. Sechzehn Jahre, seit die verwaiste Meira gemeinsam mit sieben Winterianern im Exil lebt, mit nur einem Ziel vor Augen: die Magie und die Macht von Winter zurückzuerobern. Täglich trainiert sie dafür mit ihrem besten Freund Mather, dem zukünftigen König von Winter, den sie verzweifelt liebt. Als Meira Gerüchte über ein verloren geglaubtes Medaillon hört, das die Magie von Winter wiederherstellen könnte, verlässt sie den Schutz der Exilanten, um auf eigene Faust nach dem Medaillon zu suchen. Dabei gerät sie in einen Strudel unkontrollierbarer Mächte …
Quelle: cbt


Meine Meinung: 

Auf dieses Buch habe ich sehnsüchtig gewartet, deshalb war es auch kein Wunder, dass ich es sofort beginnen musste, als ich es endlich in den Händen halten konnte! =) 
Allein das Cover ist schon total schön und zieht einen in seinen buchigen Bann und dann... ja, dann schlägt man die erste Seite auf. 

Ganz am Anfang hat man erst mal eine Karte zur Übersicht. Ich muss ja gestehen, dass ich selten Karten nutze, wenn ich ein Buch lese, aber hier habe ich immer wieder geschaut um mir alles noch besser vorstellen zu können! Die Karte ist übrigens echt hübsch *hihi*

Aus der Ich-Perspektive von Meira lernen wir Primoria (ja, ich habe eben auf die Karte geguckt ^^) kennen. Primoria mit seinen vier Jahreszeiten Königreichen und den Rhythmus Königreichen. 
Meira ist Winterianerin (soooo cool ^^) - Zur Erklärung: Die Jahreszeiten Königreiche heißen ganz banal: Frühling, Sommer, Herbst und Winter und die Einwohner dementsprechend Sommerianer, Winterianer und so weiter. Total einfach, aber total genial, mir hat die Idee sehr gefallen. 

Winter wurde von Frühling zerstört und die paar Winterianer die noch leben, werden von Angra, dem König von Frühling, als Sklaven gehalten. Bis auf eine sehr, sehr kleiner Gruppe und Meira ist ein Mitglied dieses Grüppchens. Und sie wollen gemeinsam Winter wieder auferleben lassen!

Meira also - sie ist 16 Jahre jung und eine totale Kämpfernatur. Okay, ihr wird das kämpfen auch beigebracht, aber sie ist vom Wesen her schon ein Mensch, der sich nicht unterkriegen lässt. Eine sehr starke Persönlichkeit, die aber auch viel Gefühl in sich trägt. Mir hat Meira unglaublich gut gefallen, ich konnte mich komplett in sie hineinversetzen und war direkt da. Eine großartige Protagonistin, die ich sehr gerne begleitet habe. 

Sie ist von Beginn an in einen Typen verliebt - Mather. Mather und sie verbringen viel Zeit zusammen, er bringt ihr zum Beispiel auch das Kämpfen bei. Allerdings gibt es da ein Problem - Mather ist der zukünftige König von Winter (wenn sie es denn wieder bekommen). Er ist der Sohn der Königin und somit ziemlich tabu für ein einfaches Waisenmädchen. 
Mather ist ein wirklich toller Charakter, etwas distanziert, aber trotzdem spürt man seine Gefühle für Meira und ich fand ihn wirklich toll. Er handelt nachvollziehbar, aber ein anderer Mann hat es mir in der Geschichte mehr angetan ;-)

Theron - Zu ihm verrate ich euch lieber nicht zu viel, da er erst... hmm... ungefähr in der Mitte (?) auftaucht. Aber eins sage ich euch: Ich liebe, liebe, liebe, liebe diesen Mann! Bianca will mehr Theron! Ein wirklich starker Charakter, der nicht nur Muskeln hat, sondern eine innere Stärke und es macht unglaublich Spaß sich seine Entwicklung anzusehen und mitzuerleben, was für einen Einfluss er auf Meira hat. Theron! ♥

*räusper*

In dem kleinen Lager lernen wir noch weitere Charaktere kennen, unter anderem "Sir" bzw. William. Meira nennt ihn aber meistens Sir - der Höflichkeit halber. Sir hat sie damals aus dem Königreich mitgenommen, sie war nämlich noch ein Baby und er hat sie aufgezogen in dem Lager. Meira sieht ihn eigentlich als Vater, aber er möchte mit Respekt von ihr angesprochen werden. Etwas schräg? Vielleicht, aber ich habe Sir von Anfang an in mein Herz geschlossen. Er ist ein älterer Mann und zwischendurch wäre ich ihm am liebsten selbst an die Gurgel gegangen, aber insgesamt hat man ihn einfach lieb. Denn mir kam er auch die ganze Zeit als Vater rüber. Naja, logisch... wir lesen Meiras Perspektive ^^. 

Insgesamt gibt es viele tolle Nebencharaktere in dem Buch und sie alle haben dafür gesorgt, dass diese Geschichte so lebendig und facettenreich wird. 

In dieser Welt gibt es außerdem Magie. Mir hat die Art und Weise der Magie und der Magsignien unglaublich gut gefallen, aber zur Geschichte möchte ich nicht zu viel verraten. Sagen wir einfach - Magie ist wichtig und zieht sich durch das Buch wie ein roter Faden. =)


Perfekt wird alles durch den Schreibstil. Ich bin praktisch durch die Seiten geflogen und alles war so bildhaft, die Charaktere so lebendig, dass ich für kurze Zeit wirklich da war. Ich war in Primoria, ich war Meira und das war verdammt noch mal großartig. Meistens habe ich Angst vor den Büchern, von denen ich viel erwarte oder mir zumindest viel erhoffe. Dieses Buch hat es geschafft mir diese Angst auf den ersten zehn Seiten zu nehmen, ich war wirklich beeindruckt von der ganzen Geschichte. 

Die Idee hat mich mitgerissen und ich war einfach nur traurig als es vorbei war. Es ist ein bisschen was offen, aber es geht schließlich auch noch weiter... allerdings mag ich überhaupt nicht warten! Ich war glücklich, als ich es durch hatte, weil es so toll war und absolut wehleidig, weil ich jetzt so lange warten muss. *schnief*


Fazit: 

Kurz und knapp: FANTASTISCH! Ich liebe dieses Buch! Ich habe es inhaliert - die Story ist perfekt, die Charaktere lebendig, die Landschaft unglaublich bildlich beschrieben und alles zusammen sorgt für ein unvergesslich grandioses Lesevergnügen. Ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung! Lesen!


5 von 5 Pfotenherzen von mir




Was haltet ihr von "Schnee wie Asche"? Wollt ihr es lesen oder hat es euch womöglich schon genauso mitgerissen wie mich? 

Ich wünsche euch allen eine wundervolle Gute Nacht! =)











Ich bedanke mich vielmals für die Bereitstellung dieses (grandiosen!) Rezensionsexemplares!


Kommentare:

  1. Wow Bianca, wie schnell bist du denn? xD Ich warte noch immer ganz sehnsüchtig auf das Buch - habe deine Rezi wegen SpoilerAngst zwar jetzt nicht gelesen - aber 5 Herzen klingen schon mal nicht schlecht! Freu mich gleich umso mehr auf das Buch :)
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heyhey Tina! =)

      Das spricht doch für das Buch, oder? Montag Mittag kam es an und Dienstag war es durch ;-) Ja ja ja! Es lohnt sich und ich bin super gespannt, wie du es finden wirst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen! ;-)

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Bianca =)

      Löschen
    2. hach, klingt klasse. Habe es heute Mittag bekommen u sitze hier gerade auf Nadeln, weil ich es gleich anfangen möchte. Aber muss noch bis zum Abend damit warten *sfz*
      Aber dann gehts endlich los *yeah :*

      Löschen
  2. Anonym16/4/15

    Hallo,
    ähm, ich will ja nicht unhöfflich sein, aber wann kommt die nächste Rezi zu einem Manga oder gibt es den Manga-Mittwoch nicht mehr? Eine Info wäre toll. Danke im voraus.

    LG
    Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Carola! =)

      Das ist doch nicht unhöflich =) In letzter Zeit kam ich im Allgemeinen ja kaum zum Rezensieren und Manga Rezis dauern noch länger als Normale. Aber es gibt den Manga Mittwoch noch, nächste bzw. spätestens übernächste Woche geht es endlich weiter. Ich habe schon viele tolle Titel bereit liegen! =)

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Bianca =)

      Löschen
  3. Aiiiii das Buch muss ich auch unbedingt haben :D
    Ich finde es einfach nur genial. Ich hab es zwar noch nicht gelesen (leider :O
    Aber ich muss es mir doch irgendwie besorgen :D
    Die Idee hört sich einfach klasse an und wie du darüber schwärmst hach da gibt es keinen anderen weg als es sich zu beschaffen :D
    Mal schauen wie und wann ich es mir holen werde. Aber ich würde es jetzt auch schon so gerne lesen.
    Deine Rezi ist ja echt lang, aber so toll geschrieben das ich dachte huch schon vorbei :D
    Das hab ich echt nicht oft, deswegen toll wie du deine Rezensionen schreibst *-*
    Liebe Grüße
    Maddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heyhey liebste Maddy! =)

      Ja, ganz unbedingt! Ich beschwöre jetzt jeden, es sich zu holen ^^
      Hahaha, jaaaa.. Es hat mich voll mitgerissen! =)

      Awwwwww, Danke! ♥ Das ist so lieb von dir! :-*

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Bianca =)

      Löschen
    2. hihi :D

      Jaaa ich muss es auch haben besonders wenn alle so davon schwärmen kann es mir eigentlich nur gefallen xD Mensch jetzt habe ich das Bedürfnis mir dieses Buch zu beschaffen xD
      Mal schauen.

      Hehe bitte das ist mir sofort aufgefallen das es so anders ist als alle anderen :D ♥

      Liebe Grüße :D

      Löschen
  4. Huhu,

    ich schließe mich Maddy an. Ich MUSS dieses Buch haben. Aber hab grad noch soooo viele andere und glaube es wird noch dauern bis dieses an die Reihe kommt. Aber es klingt so unglaublich toll!! Und die Rezension ist wirklich klasse!!

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heyhey Bettina! =)

      Auf jeden Fall! Vielleicht ist es gar nicht schlecht, wenn es noch etwas dauert... Das Warten bringt mich jetzt schon um *haha*. Vielen lieben Dank! ♥

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Bianca =)

      Löschen
  5. bin gerade durch das Bloggerportal auf deinen Blog gestoßen !! Ich habe etwas Angst das Buch zu lesen, aber nach deiner Rezi muss ich es einfach lesen. Ich wollte es bereits auf englisch schon lesen, aber in meinem Regal gibt es so viel ungelesenes, dass ich erst einmal noch warten wollte ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso hast du denn Angst davor? Also wenn du es nun lesen möchtest, freut es mich natürlich sehr! =) Ich hoffe, dass es dir gefallen wird! =)

      Ganz liebe Grüße! =)

      Löschen
  6. Jetzt hast du mich neugierig gemacht,
    das Buch muss ich mir gleich mal genauer anschauen :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Hi Bianca,
    Vielen Dank für deine Rezension. Ich war mir nicht sicher ob ich das Buch lesen sollte oder nicht. Aber nach deinem Beitrag steht es jetzt fest auf meiner Wunschliste.
    Ich bleibe gleich mal als Leserin bei dir und deinem tollen Blog.
    Über Besuch freue ich mich immer

    Sara

    www.etwasanderebuecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bianca,

    das hört sich richtig toll an, das Buch landet wieder auf meiner WuLi. Irgendwie habe ich gedacht, dass die Liebe keine so große Rolle spielt und es sich auch erst im Laufe des Buches entwickelt, aber da sie ja schon von Anfang an verliebt ist... :-)

    LG Desiree

    P.S: Ich habe festgestellt, dass wir einen ähnlichen Lesegeschmack haben und dich nun in meine Blogroll aufgenommen. Ich werde bestimmt öfter vorbei schauen :-)

    AntwortenLöschen
  9. Dieses Buch steht auch noch auf meine Wunschliste..

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bianca,
    das Buch klingt wirklich gut! Ich hatte vorher noch nichts davon gehört, aber nach dem Lesen musste ich mich zusammenreißen, um nicht gleich in den nächsten Buchladen zu laufen. ;)
    Aber du verlost dieses wunderbare Buch ja auch, da werde ich meinen Namen gleich mal in den Lostopf werfen.
    Vielen Dank für die Rezension und das Gewinnspiel. :)

    Viele Grüße
    Arina von Buchpuzzle

    AntwortenLöschen