Mittwoch, 21. Januar 2015

[Manga Rezi] Romantica Clock 01

Heyhey ihr Lieben!

Ich habe es heute noch geschafft! Geht doch nicht, dass der zweite Mittwoch direkt Mangafrei ist :-O. Heute stelle ich euch eine neue Reihe vor - Romantica Clock!






Titel: Romantica Clock 01
Autor: Yoko Maki
Verlag: Tokyopop
Erscheinungsdatum: 12. Mai 2014
Preis: 6,50€ (Print)
         
Reihe: Band 1 von 4









Klappentext: 

Akane und Aoi sind Zwillinge, haben aber ansonsten nicht viel gemein: Aoi ist superklug und sehr introvertiert, Akane hingegen ist sportlich und offenherzig, hat dafür aber miserable Noten. Um ihren Schwarm Tsujiri zu beeindrucken, soll sich das ändern. Akane bittet ihren Zwillingsbruder, ihr beim Lernen zu helfen, doch leider zoffen sich die beiden ständig. Denn Akane kann eines nicht leiden, nämlich gegen Aoi den Kürzeren zu ziehen! Dummerweise ist er in fast allem besser ...
Quelle: Tokyopop


Meine Meinung: 

Der Manga ist eher zufällig bei mir gelandet, ich hatte ihn eigentlich gar nicht so sehr auf dem Schirm, aber bin echt froh, dass ich ihn praktisch auf Umwegen entdeckt habe! =)

Das sehr helle Cover hat mich auf jeden Fall angesprochen, der Stil schien vollkommen meins zu sein und der Klappentext hörte sich auch wirklich niedlich an. Also rein in die Welt von Akane und Aoi! =)

Akane und Aoi sind zweieiige Zwillinge und man liest diese Story aus der Sicht von Akane. Sie ist wirklich total niedlich und hat ihre ganz spezielle Art. Sie ist cool und hübsch - und das weiß sie! Das ist auch der Grund, warum sie gerne zur Schule geht, denn lernen ist nicht so ihr Ding ^^. Sie lässt sich einfach gerne bewundern *haha*.  Als ihr Schwarm sie abblitzen lässt, weil sie zu "dumm" ist, fragt Akane eher widerwillig ihren super klugen Zwilling Aoi um Rat.

Aoi lebt total zurück gezogen, besucht nicht mal die Schule, ist aber unglaublich schlau und möchte es später weit bringen. Die beiden scheinen sich ziemlich entfernt zu haben mit der Zeit und leben eher nebeneinander her oder streiten sich (bzw. Akane streitet sich ^^).

Und dann taucht er auch noch bei ihr in der Schule auf... OHJE! Stress vorprogrammiert, denn Aoi sieht verdammt gut aus und alle Mädchen wollen was von ihm ;-)



Der ganze Manga hat mir unglaublich gut gefallen. Die Geschichte ist sehr leicht und ohne große Spannung - das braucht sie aber auch nicht. Yoko Maki punktet mit Humor und einem unglaublich schönen Zeichenstil. Sehr detailreich zeigt sie uns die Welt von Akane und ich konnte die Protagonistin nur in mein Herz schließen! =)


Die Nebencharaktere (wie z.B. Akanes beste Freundin) haben mir ebenfalls total gut gefallen und runden diese leichte Story einfach nur toll ab. 

Aoi mochte ich eigentlich auch sehr gerne und die Beiden scheinen sich doch irgendwie mehr zu mögen, als sie es vielleicht zugeben möchten. Hoffe ich doch! =D

Der Humor der Mangaka ist einfach toll - Akane ist herrlich ironisch und ich habe es sehr genossen ihre Wortgefechte zu lesen! Ganz großes Kino, die liebe Akane! ^^



Fazit: 

Eine schön leichte Story, ein wirklich toller Zeichenstil und eine süße Protagonistin. Gekrönt mit Ironie ist dieser Manga auf jeden Fall für eine ruhige Stunde zu empfehlen - zurücklehnen und eintauchen!

5 von 5 Pfotenherzen von mir. 



Kennt ihr den Manga schon? Wie hat er euch gefallen? 


Habt einen wunderschönen (späten... ^^) Abend! =)













Bildrechte: © Yoko Maki 2012 / Shueisha Inc.                     

Kommentare:

  1. Hallo liebe Bianca,
    ich seh schon das der Manga ganz was für mich ist <3 Aber leider ist er kostentechnisch im Moment nicht bei mir drin wie schade... Aber ich werde ihn im Auge behalten ^^
    Tolle und schöne Rezi dazu.
    Liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heyhey liebste Romi! ♥

      Er ist wirklich total niedlich! Lohnt sich auf jeden Fall, den auf die Wunschliste zu packen, die Reihe ist zum Glück auch nicht so lang! =)

      Vielen lieben Dank und liebe Grüße zurück! =)
      Bianca

      Löschen