Montag, 1. September 2014

[TAG] Buchstöckchen

Heyhey ihr Lieben! =) 

Wir wurden von der lieben Katja (*kaaanuff*) getaggt und haben ein Stöckchen bekommen. Das wollen wir auf gar keinen Fall fallen lassen, also los geht's! =D 




1. Welches Buch liest du gerade? 

Bianca: Ich lese gerade "Open Minds - Gefährliche Gedanken" von Susan Kaye Quinn (aber bin noch gaaanz am Anfang ^^).

Esther: Ich bin gerade versunken in "Buchland" von Markus Walther.



2. Warum liest du das Buch? Was magst du daran? 

Bianca: Ich lese das Buch, weil es mir vom lieben Jack sooooo nah gelegt wurde, dass ich es einfach lesen MUSS!!! Eigentlich wollte ich es auch schon längt getan haben, aber es kam so viel dazwischen =/. Bisher gefällt mir der Verlauf aber sehr gut! ♥

Esther: Das Buch ist sofort auf meinen SuB gewandert, als ich davon gehört habe :) Herr Plana und sein Antiquariat sind mir jetzt schon ans Herz gewachsen. An jeder Ecke begegnet man Hinweisen auf Autoren und Bücher, es ist einfach fantastisch.  



3. Wurde dir als Kind vorgelesen? Kannst du dich an eine der Geschichten erinnern?

Bianca: Ja, meine Mama hat mir einiges vorgelesen. Ganz besonders gut kann ich mich an ein Buch erinnern, bei dem im Text immer wieder Bildchen waren, die ich dann praktisch benannt habe. Davon hatte ich mehrere Bücher, aber das Katzenbuch ist besonders in meinem Kopf geblieben. Ich glaube die Miez hieß Milchbärtchen... ^^

Esther: Definitiv, aber wisst ihr da war ich noch ganz klein und mein Gedächtnis ist echt super schlecht :) Wir haben aber ein dickes Märchenbuch und sehr schöne Weihnachtsgeschichten gab es auch. Ich müsste mal meine Eltern fragen, was sie mir sonst so vorgelesen haben *grübel*. Begeistert war ich bestimmt immer, aber ich wollte eben auch sehr gerne ganz schnell selbst lesen ;)



4. Gibt es einen Protagonisten, in den du regelrecht verliebt warst? 

Bianca: Regelrecht verliebt... mal überlegen... *10 Minuten später* Nope! =D Es gab viele sehr sympathische Protagonisten und manchmal kam man ein bisschen ins Schmachten, aber das war's dann auch schon =) .

 Esther: Nein gab es nicht =D Eher schon gab es weibliche Protagonisten, die mir imponiert haben und von denen ich gerne die eine oder andere Eigenschaft abbekommen hätte :)



5. In welchem Buch würdest du gern leben wollen? 

Bianca: Ich würde gerne in der Grischa-Trilogie leben wollen. Die Welt stelle ich mir einfach nur wunderschön vor und ich würde gerne durch Ravka ziehen und meine eigenen Abenteuer erleben! =) 

Esther: Also ich weiß ja nicht, wie das Buch ausgeht, aber das "Buchland" aus meiner momentanen Lektüre ist ganz nach meinem Geschmack :)



6. Welche drei Bücher würdest du nicht mehr hergeben wollen?

Bianca: Mein Freund hat diese Frage für mich ganz schnell beantwortet (und lag damit goldrichtig ^^). Ich würde meinen wunderschönen Panem-Schuber nicht hergeben wollen. Ich glaube es war der erste - Schwarz mit goldener Schrift und den roten/grünen/gelben Blättern. Ein Traum! Und die Geschichte ist sowieso eine der Besten! =D 

Esther: Ähem... ja... also... *nervöses Rumgedruckse*... da gibt es nicht nur drei *heul*. Es gibt so ein Buch, dass hoffentlich noch bei meinen Eltern ist, was auf mich zugeschnitten wurde - also im Sinne von: Verwendung meines Namens und den Namen meiner Familie, mein ungefähres Aussehen usw. (soweit zumindest meine Erinnerung...). Das wartet da hoffentlich noch auf mich (außer ich erinnere mich gerade komplett falsch, alle Angaben ohne Gewähr). Dann wohl schon die Harry Potter Bücher und JA ich weiß, dass sind dann mehr als drei *sry*. 



7. Ein Lieblingssatz aus einem Buch. 

Bianca: „Wir werden uns erst dann für wirklich kultiviert halten dürfen, wenn wir dem Ausdruck des Vertrauens und der Hoffnung in den Augen einer kleinen Katze gerecht werden.“ (S.347 - Cleo: Wie ich das Lachen wieder lernte) ♥

Esther: "Reine Vorstellungskraft formt aus einfachen Schriftzeichen neue Realitäten. Das ist pure Magie." (S. 39 - Buchland)





Vielen Dank für dieses wundervolle Stöckchen! Wir wollen es auch gerne weitergeben, haben allerdings etwas den Überblick verloren, wer es schon hat(te) und wer nicht. Von daher: Jeder der dieses Stöckchen noch nicht hat(te), ist hiermit von uns aufgefordert mitzumachen! =D 
Lasst einfach eure Links hier, wir würden uns freuen ;-). 

Euch allen noch einen wundertollen Abend! =)



Kommentare:

  1. Gute Antworten und gleich immer doppelt...:-)
    Was sind die Regeln für das Stöckchen? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Verena,

      kurz zusammen gefasst: "Schnapp es dir und trage es in die weite Bücherwelt hinaus."
      Du darfst/brauchst/sollst nur die oberen Fragen beantworten und schon ist es bei dir gelandet :) Du kannst also sehr gerne mitmachen - es ist immer wieder spannend, was da so für Antworten rauskommen.

      Liebe Grüße,
      Esther & Bianca

      Löschen
  2. Schön, wenn man so prompt auch eine Antwort erhält. Dann sind es immer dieselben Fragen? Bei den anderen Awards muss man sich doch immer neue Fragen ausdenken... Naja, egal..wie viele andere Blogs soll man animieren? Egal, wie viele Leser? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In diesem 'Buchstöckchen'-Fall sind es tatsächlich immer die gleichen Fragen. Im Prinzip gibt es hier so gut wie keine Regeln, du kannst so viele taggen, wie du magst und es ist auch egal, wie viele Leser die Blogs haben :)
      ... und jetzt geh ich aber doch mal ins Bett *g*

      Liebe Grüße,
      Esther (also, die die jetzt ins Bett stolpert) & Bianca

      Löschen