Mittwoch, 23. Juli 2014

[Bücherplausch] Teardrop und seine Cover

Heyhey ihr Lieben! =)


Ich habe vorhin bei Katja ein paar Coververgleiche entdeckt, die das Original neben das deutsche Cover stellen. Und da hab ich mir gedacht, dass ich zu einem Cover mal weitersuche, was ich sonst noch so entdecke für Varianten

Es handelt sich bei meinem gewählten Buch um Teardrop von Lauren Kate.


Quelle: Goodreads


Was wir oben sehen, ist das Originalcover aus den USA. Ganz hübsch, aber...


Unser zweites Cover ist das deutsche Cover. Titel bleibt, Bild verändert sich (die meisten von euch werden das Cover sicherlich auch schon kennen) und es sieht fantastisch aus:

Quelle: cbt

Ich kann es kaum erwarten dieses Buch in den Händen zu halten! 


Und jetzt kommen wir zum eigentlichen Teil meiner Recherche. Andere Länder. Ja, die gibt es und ja, die bringen auch Bücher raus ;-). Tatsächlich war das Ergebnis aber seeeehr nüchtern, denn viele Länder benutzen wirklich einfach 1 zu 1 das englische Originalcover und behalten auch den Titel bei. Zwei Beispiele - Italien und die Niederlande
Tzetze... ^^




Variante zwei: Wir haben einige Länder, die das Cover übernehmen, aber den Titel übersetzen (gut, teilweise weiß ich nicht ob es noch eine Übersetzung ist, oder was völlig anderes.. ^^).


Quelle Datapremiery






Polen hat das Cover übernommen und (eigentlich) direkt übersetzt, denn "Łza" bedeutet Träne =). Wenn man die Cover direkt vergleicht fällt ein minimaler Farbunterschied auf, aber gut das kann ja auch an den Bildern selbst liegen ^^.











Quelle: Amazon.es




Spanien hat das Cover ebenfalls übernommen (allerdings sehen da die Farben noch mal anders aus"La última lágrima" bedeutet nämlich "Die letzte Träne". Kein großer Unterschied, aber er ist da ;-).
O.o), aber anders übersetzt.











Quelle: Greekbooks




Und wieder ein minimaler Farbunterschied ist zu finden bei den Griechen. Ich wollte es euch nicht vorenthalten, wie Lauren Kate da geschrieben wird und erst der Titel. Kryptisch! Ich finde es einfach toll, soll tatsächlich Träne (allerdings mit Artikel davor, sprich "Die Träne" heißen. Ich finde es auf jeden Fall super passend und wollte es euch nicht vorenthalten! =)










Varinate drei, die ich gefunden habe: Das Cover wird minimal geändert und der Titel übersetzt. So: Frankreich. =)


Quelle: Amazon.fr




Das Ergebnis: Andere Farben und das Cover ist etwas nach rechts verschoben. Tatsächlich gefällt mir von allen Varianten und dem Original diese Farbgebung am Besten. Ohja! =)

Der Titel hier: "Tränen"













Nächste Variante: Die Rückzieher....

Die Brasilianer sind für die portugiesische Version verantwortlich. Zunächst hatte wohl der Verlag "Planeta"  (Hauptsitz in Spanien) die Rechte, allerdings hat es dann doch "Galera" übernommen.



"Träne" so der Titel, aber anscheinend wollte man das so dann aber doch nicht haben. Was macht man also?

Exakt: Das Originalcover nehmen und den eigenen Namen als Untertitel drunter setzen. Also heißt die neue Variante jetzt: Teardrop Lágrima.
Quelle: Planeta
Naja...
Quelle: Galera






Fazit?

Wir haben mit Abstand das schönste Cover. Und warum? Weil die anderen alle gleich sind und ich das englische Original nun mal nicht so schön finde, wie "unseres". Hätten die anderen Länder doch wenigstens unseres übernommen. Warum die Brasilianer ihr Cover nicht durchgezogen haben konnte ich nicht rauslesen, dafür ist mein portugiesisch definitiv zu spärlich. Und auch wenn ich es nicht sonderlich schön finde, finde ich es schade.. ich meine.. alle haben sie nun gleiche Cover. Mehr oder weniger.


Von den Varianten hat für mich Frankreich gewonnen. Nicht unbedingt wegen der Versetzung, sondern eher weil mir dort die Farben besser gefallen. Es wirkt düsterer und das passt wunderbar zum Titel.



Und dann noch zwei Cover aus den USA. Vorhang auf für Teil 2 - "Waterfall"



Dieses Cover hätte bei mir sowas von gepunktet! Es sieht wunderschön aus, passt perfekt zum ersten Teil, aber was bitte ist bei den Amis los?! Die bevorzugen anscheinend allen Ernstes, dieses hier:
Quelle: Goodreads
Quelle: Amazon.com








Es ist ja nicht hässlich, aber im Vergleich zum ursprünglichen Cover... vielleicht entscheiden sie sich ja noch um, ich finde die erste Variante wirklich viiiiel schöner!



Und noch mal was ganz anderes...

Kennt ihr schon die englischen Taschenbuchausgaben? 

   

Quelle: Amazon.com


Ich finde, dass beide Cover etwas haben. Und so würden sie mir sicherlich auch sehr gut gefallen, aber ich bin von unserem deutschen Cover etwas geblendet und freue mich auf diese Version einfach! =) Trotzdem würde ich bei den englischen Versionen wohl zu den Taschenbüchern greifen, einfach schon wegen des misslungenen zweiten Teils.. ^^



Sooo, das war mal eine kleine Coverecherche von mir. Cover Global! Ich hoffe ihr hattet auch etwas von dem Bericht und vielleicht etwas neues gesehen.
Aber ich wär ja nicht ich, wenn ich nicht auch eure Meinung hören möchte.

Also:


Welches Cover hat bei euch gewonnen? Wie sieht es mit dem zweiten Teil aus, wie mit den englischen Taschenbüchern?

Und:

Habt ihr weiterhin Interesse an globalen Coververgleichen? Wenn ja: Her mit euren Wünschen! Ich suche gerne was für euch raus ;-). 



Bis dahin und deckt euch ordentlich mit Eis ein, das Wetter will sich einfach nicht zum positiveren ändern! 

Kommentare:

  1. Ich finde das deutsche cover auch am schönsten, werde das Buch aber trotzdem auf englisch lesen ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heyhey Lisa!

      Schon, oder?! =D Und warum liest du es dann auf englisch? =)

      Ganz liebe Grüße zurück!

      Bainca

      Löschen
  2. Ich finde auch das deutsche Cover am schönsten. Allerdings habe ich das Buch auf Englisch und damit auch mit dem englischen Cover schon in meinem Regal und auch gelesen. Die Geschichte ist zwar nicht sooo der Hammer, aber dennoch gut. Nun spiele ich mit dem Gedanken, das Buch mir nochmal in Deutsch zu zulegen, nur allein wegen dem Cover.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Cover ist wirklich wunderschön - ich versteh dich ^^. Nur wegen einem wunderschönen Cover wollte ich gestern schon ein japanischen Buch haben, aber da war dann wirklich zu wenig Sinn dahinter und ich habe mich dagegen entschieden. Aber auf Deutsch (trotz nicht so spektakulärer Story) kann es sich doch lohnen ;-). Ich bin ja gespannt, wie du dich entscheidest! =)

      Ganz liebe Grüße,

      Bianca

      Löschen
  3. Hallo Liebes,
    echt schade, dass dieses Cover so übernommen wurde, von dem Großteil der Länder. Denn ich finde es ganz und gar nicht gut... zu blau. :D Ich steh da mehr auf unser Cover, aber das weißt du ja. Wobei die Taschenbücher ja auch interessant aussehen.
    Aber zum zweiten band geb ich dir recht, das Cover ist einfach ein Traum. :)

    Drück dich! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heyhey du! =)

      Ja, ich finde es auch ziemlich schade, aber dafür können wir uns ja umso mehr freuen, dass wir nicht nur rausfallen, sondern auch noch das schönere Cover haben! =D
      Die Taschenbücher gefallen mir an sich auch, sieht aber stark nach dem mittlerweile "typischen" Cover von Dystopien aus. In Amerika wäre das aber trotzdem meine Wahl ^^.

      Nicht wahr?! ♥ =D

      *knuff zurück!*

      Löschen