Montag, 23. Juni 2014

[Neuzugänge] Esther #2

Hey Ho ihr Lieben :)

Wanderpaketen und Freund sei Dank trifft mich das Kaufverbot gerade nicht sooooo hart...




Ich möchte darauf hinweisen, dass unser Kater lediglich versucht hat die Bücher zu beschützen vor dem aggressivem Fotoapparat - so zumindest seine Version ;)




Ein Professor. Ein Student. Eine Tür zu einer fremden Welt. Und ein Haufen größenwahnsinniger Kobolde. Das kann doch nicht gut gehen … Für Professor Welk bedeutet das Studienfach der Phantastik alles – hat er doch eine treue Anhängerschaft von Studenten, denen eine glänzende Zukunft bevorsteht … Nun gut, er hat einen Studenten. Und der wird nach seinem Abschluss im Bahnhofsimbiss arbeiten. Immerhin. Doch jetzt soll der Studiengang geschlossen werden. Und so müssen Welk und sein Student Theodor den Übertritt in die Fernen Länder wagen, die magische Welt, über die sie alles zu wissen glauben – und die doch verrückter ist als alles, was ihre Forschungen besagten. Denn hier herrscht die »Fantastik AG«, ein Bund dunkler Kobolde, die nichts weniger als den Weltuntergang anstreben. Professor Welk und Theodor stehen ihnen im Weg – und vor ihrer schwersten Prüfung … (Quelle: Piper)

Aufmerksam geworden auf 'Fantastik AG' bin ich eigentlich durch dessen Fortsetzung 'Totentrickser'. Das hörte sich super lustig und skurril an, also so wie ich es mag ;) Auf meine Wunschliste durften von daher gleich beide Bücher wandern. Dieses Buch ist nun durch ein Wanderpaket zu mir gekommen. Meine super liebe Vorbesitzerin hat es extra für mich reingelegt :)



ACHTUNG Teil 2 einer Reihe
Riley Blackthorne, Dämonenfängerin in Ausbildung, steht ihr Job sonst wo Nach dem Überfall der Dämonen auf ein Zunfttreffen sind viele ihrer Kollegen tot oder verletzt – ihr Freund Simon liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Ihr Vater ist von einem mächtigen Totenbeschwörer wiederbelebt und entführt worden. Als ob das nicht reichte, machen ihr noch zwei Männer das Leben schwer: Ori, ein heißer selbständiger Dämonenfänger, und Denver Beck, ein Freund der Familie, der sie ständig bevormundet.. Riley ist fast so weit, Atlanta freiwillig zu verlassen. Aber als mehr und mehr Dämonen in der Stadt auftauchen, schickt der Vatikan schließlich eine eigene Truppe von Jägern, und plötzlich ist der Teufel los. Nur Riley weiß, dass sie der Grund dafür sein könnte. Ein besonders starker Dämon verfolgt sie, und sie wird ihm nicht ewig entkommen … (Quelle: S. Fischer)



ACHTUNG Teil 3 einer Reihe
 Die siebzehnjährige Dämonenfängerin Riley Blackthorne steckt in der Klemme. Ihr Vater wurde von Dämonen getötet und als Reanimierter entführt. Ihr Exfreund Simon hat sie an die Jäger des Vatikans verraten. Nun steht sie auf der Fahndungsliste ganz oben und ist auf der Flucht vor ihnen. Um ihre Unschuld zu beweisen, muss sie auf eigene Faust aufklären, was zum Teufel in Atlanta eigentlich faul ist und wer im großen Spiel von Himmel und Hölle falsch spielt. Nicht einfach, wenn man sich in einen gefallenen Engel verliebt hat und nebenbei die Welt retten soll. Während in der von einer neuen Dämonenart heimgesuchten Stadt alles auf das große Finale zusteuert, weiß Riley nicht, wem sie noch trauen kann.              (Quelle: S.Fischer)

Die Riley Blackthorne Reihe habe ich auf den zweiten Blick lieben gelernt. Den ersten Teil habe ich bei Veröffentlichung gelesen und fand ihn gut, hatte aber nicht sofort den Drang weiter zu lesen. Bevor ich den zweiten Teil weggebe, wollte ich ihn noch lesen und war endlos begeistert. Nun wollte ich unbedingt die Reihe behalten, hatte aber den zweiten Teil schon weiter versprochen... 
Diese beiden Schätzchen habe ich durch ein wunderbares Wanderpaket bekommen, dass die Wunschlisten der Wanderrundenteilnehmer berücksichtigt. Ich LIEBE es :)


»Sie nennen mich den Todesengel. Weil ich noch nie einen Kampf verloren habe.«
Sabas Zwillingsbruder wird von Soldaten verschleppt. Sie schwört, ihn zu finden und zu befreien. Mit dem Mut der Verzweiflung macht sie sich auf einen Weg voller Gefahren, Gewalt und Verrat. Sie kann niemandem vertrauen - auch nicht dem Mann, der ihr das Leben rettet.
Der erste Band einer epischen Endzeit-Fantasy, eine Geschichte, die dein Herz schneller schlagen lässt. (Quelle: FJB)



Ebenfalls zu mir gekommen durch oben genanntes Wanderpaket ist der erste Teil von Dustlands. Das stand zwar nicht auf meiner Wunschliste, hat mich aber spontan angesprochen und so durfte es bei mir einziehen :)


Genetiker entwickeln eine DNA, die Millionen von Schwerkranken wieder hoffen lässt. Daraus lassen sich Lebewesen züchten, die als Organspender dienen können. Doch das Experiment, höchst illegal und auf einer entlegenen Station in der Arktis durchgeführt, hat einen tödlichen Ausgang: Die Kreaturen sind perfekte Raubtiere, und plötzlich steht der Mensch nicht mehr an der Spitze der Nahrungskette. (Quelle: Heyne)





'Implantiert' hat mir mein Freund geschenkt. Ganz uneigennützig wie er ist, hat er es selbst schon gelesen und für gut befunden. 'Infiziert', ebenfalls von Scott Sigler, hatte uns auch schon gut gefallen, ist allerdings nichts für schwache Mägen und Nerven. ;)


Dass Bücher mehr vermögen, als nur Geschichten zu erzählen, war Luca Campelli schon lange bewusst. Als er an diesem Abend in seinem Antiquariat zu lesen beginnt, spürt er ihre magische Kraft – wenig später ist er tot. Sein Sohn Jon tritt das Erbe nur widerwillig an, als er Unglaubliches erfährt: Luca Campelli war der Kopf einer geheimen Gesellschaft, die die Macht der Bücher zu nutzen weiß, und er hat sich gefährliche Feinde gemacht ... (Quelle: Goldmann)





'Die Bibliothek der Schatten' hat mir ebenfalls mein Freund geschenkt. Ein Buch rund um Bücher, Bibliothek und Spannung, damit kann man doch nichts falsch machen.


Genervt von Vampiren? Meena Harper ist es! Jetzt soll sie auch noch einen in ihre umjubelte Soap Eternity hineinschreiben. Und es wird nicht besser: Während eines nächtlichen Spaziergangs wird Meena von einer Horde Fledermäuse attackiert, und nur das beherzte Eingreifen eines sehr sexy Fremden verhindert Schlimmeres. Dann steht plötzlich auch noch ein Mann in ihrer Wohnung, der behauptet, Vampirjäger zu sein. Und all das in New York City? (Quelle: Blanvalet)




'Eternity' ist das letzte Buch im Bunde, welches mir mein Freund geschenkt hat. Alle drei Bücher gab es bei MäcGeiz als Mängelexemplare für 6€ insgesamt :) Übrigens war auch 'Das Labyrinth der träumenden Bücher' noch vorhanden, als ich die Krabbelkiste entdeckte. Dieses Buch wollte ich so gerne haben, aber ich durfte mir ja KEINE Bücher kaufen. Als dann mein Freund zwei Tage später mit mir in das Einkaufscenter ging, gab es das Buch nicht mehr :(


Wer glaubt schon an Geister? Judith jedenfalls nicht! Doch als ihre Eltern sie auf ein Internat schicken, ist sie sich da bald nicht mehr so sicher. Hier erwartet sie ein unglaubliches Abenteuer, das so einiges auf den Kopf stellt. Mit ihren neuen Freundinnen Sarah und Marie findet sie heraus, dass jede von ihnen besondere Fähigkeiten hat – magische Fähigkeiten!
Und die brauchen sie auch bald: Als bei den Ausgrabungen der Archäologie-AG ein Geist aus seinem geheimnisvollen Kerker entweicht, passieren im Internat merkwürdige Dinge und für das Magische Trio beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit ... (Quelle: Südpol Verlag)


Dieses süße Buch ist durch ein anderes Wanderpaket bei mir gelandet. Übrigens dasselbe in welchem 'Fantastik AG' auf mich wartete. Ich mag Kinderbücher, vor allem Klassiker oder eben gruselige Geschichten, die nicht unbedingt gruselig sein müssen ;) Apropos Kinderbücher - ich LIEBE diese großformatigen Bilderbücher. Viele haben auch einen pädagogischen Hintergrund und da fiel mir das Buch 'Irgendwie Anders' in die Hände und es ist goldig.

Im Londoner Reform-Club schließt ein reicher spleeniger Engländer eine Wette ab: Er will in 80 Tagen um die Erde reisen. Sein Name ist Phileas Fogg. Damit beginnt die verrückteste Reise, die man sich vorstellen kann. Mr Fogg setzt sein ganzes Vermögen ein und besteigt noch am selben Abend den Zug nach Dover. (Quelle: Arena)







Ein unheimliches Schiff kreuzt über den Ozean. Es wird befehligt von Kapitän Ahab, einem einbeinigen, unbarmherzigen Seemann. Gnadenlos herrscht er über seine Mannschaft, einen Haufen rauer Walfänger. Dabei treibt ihn nur ein Ziel voran: Ahab ist auf der Jagd nach dem weißen Wal, den die Seeleute Moby Dick nennen. (Quelle: Arena)






Wo wir gerade beim Thema 'Kinderbücher' sind - die Bücher der Reihe 'Arena Kinderbuch Klassiker' sind einfach wunderschön. Ich möchte diese Reihe sammeln, da ich die Klassiker sehr gerne im Regal hätte und diese Reihe mir äußerlich besonders gut gefällt. Die beiden oberen Bücher habe ich von meiner wunderbaren Wichtelmama zum 'Midsommar - Wichteln' bekommen. Ich habe mich wahnsinnig gefreut :)

"Ich will dich sehen, aber es ist zu gefährlich. Du darfst nicht nach mir suchen. Versprich es mir."
Als Rayne Darby die Nachricht ihres Bruders Luke auf ihrem Anrufbeantworter hört, ist sie völlig verwirrt. Überstürzt macht Rayne sich auf die Suche, bemerkt jedoch bald, dass sie verfolgt wird. In einem Tunnel sieht sie dann plötzlich ein blaues Licht, das von einem fremden Jungen ausgeht. Er hat die Arme ausgestreckt, die Lippen geöffnet in einem stummen Schrei – und ihre Verfolger ergreifen die Flucht.
Ihr Retter heißt Gabe – mehr gibt er nicht von sich preis. Er scheint jedoch zu wissen, wo Luke steckt … (Quelle: Darkiss)


Dieses Buch ist auch aus dem 'Wunschlisten - Wanderpaket' und meine allersüßeste Blogschwester Bianca hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich dieses Buch doch unbedingt lesen muss ;) Da konnte ich also nicht anders, als auf sie zu hören :D

Jetzt sind es doch tatsächlich 11 Neuzugänge geworden ohne das ich mir ein Buch gekauft habe *schockiertbin*. Allerdings waren das zwei Wanderpakete plus das Wichtelpaket innerhalb von einer Woche - das ist wirklich eine Ausnahmesituation :)

 Habt ihr schon eines der Bücher gelesen und fandet es möglicherweise sogar gut :) ?



Kommentare:

  1. Deine Meinung zu Dustlands würde mich interessieren, wenn du es gelesen hast. Ich hab es auch gelesen und bin da sehr zwiegespalten, teilweise fand ich es sehr spannend und gut geschrieben, aber am Ende zieht es einen ewigen Schwanz hinter sich her, das hat mich wirklich genervt!
    Und es ist sehr "anders" geschrieben, das kann man gut oder schlecht finden. Also wie gesagt: Verrat doch mal deine Meinung dazu, wenn du es gelesen hast. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde dann gerne berichten :) Hast du die Reihe denn weitergelesen oder nach dem ersten Teil aufgegeben?
      Jetzt bin ich übrigens total gespannt, was du mit 'anders' meinst :)

      Liebe Grüße,
      Esther

      Löschen
    2. Ich hab nach dem ersten Teil aufgehört. Es gibt eine Passage im Buch, die mir sehr gut gefallen hat und die ich auch gern immer mal wieder lese, aber der ganze Rest ist nicht so meins und mehr brauche ich davon nicht... ^^"
      Ich hab mich aber auch gar nicht informiert, wie es im nächsten Band weitergeht, vll wirds ja auch noch besser...

      Liebe Grüße,
      Shirley^^

      Löschen
    3. Das du eine Stelle immer wieder gerne liest, finde ich ja spannend. Wenn ich das Buch mal gelesen habe, musst du mir verraten, welche du meinst :)
      Kann natürlich sein, dass dir der zweite Teil tatsächlich mehr zusagen würde - wenn ich mal an dem Punkt angekommen bin, sag ich dir, ob es sich vielleicht doch lohnt weiter zu lesen ;)
      LG Esther

      Löschen
  2. Hey =)
    Du meine Güte, das ist ja ein ganzer Haufen neuer Bücher =) Der erste Band der Dämonenfängerin liegt immer noch auf meinem SUB, ich sollte da endlich mal mit starten ^^. "Moby Dick" bin ich schon zweimal erfolglos angegangen. Ich wollte diesen Klassiker unbedingt lesen, aber ich schaffe es nicht über die ersten 100 Seiten hinaus. Das Buch steht in meinem Regal und verhöhnt mich von dort. Eines Tages werde ich es hoffentlich durchziehen! =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja,

      jaaaaa das musst du unbedingt mal lesen ;)
      Das mit "Moby Dick" macht mir ja etwas Angst und du hast es sogar zweimal versucht =O
      Immerhin sieht das Buch dann noch gut aus im Regal, wenn es mir nicht gefallen sollte :D
      Allerdings habe ich auch so fiese kleine Bücher, die mich mit ihren Blicken durchbohren und mir ein schlechtes Gewissen machen, weil ich sie nicht lese ;)
      Damit muss man wohl leben als buchverrückter Mensch.

      Liebe Grüße,
      Esther

      Löschen
  3. Ganz tolle Bücher liebe Esther :)
    "Dustlands" habe ich auch noch auf dem SuB und werde es demnächst lesen. Ich freue mich schon total darauf!
    "Seelenraub" fand ich ziemlich gut :) Und "Indigo" möchte ich auch noch lesen.

    Viel Spaß und liebe Grüße,
    Carly♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Carly, danke danke ♥

      vielleicht sollten wir mal mit Bianca ein kleines feines Lesewochenende machen, wenn du 'Indigo' auch lesen möchtest :D
      Liest du die Riley Blackthorne Reihe denn noch weiter?

      Ganz liebe Grüße zurück :)
      Esther

      Löschen