Samstag, 28. Juni 2014

[Challenge] Grischa: Goldene Flammen - Aufgaben

Heyhey ihr Lieben! =)

Zu meinem Challengebuch "Grischa - Goldene Flammen" muss darf ich noch ein paar Fragen beantworten und Aufgaben beschreiten. Eine Aufgabe wird noch mal gesondert gepostet, auf die freue ich mich schon ganz besonders! =)



Dann starte ich mal mit den Fragen! =)



Wie lautet der erste Satz des Buches?
"Die Diener nannten sie Malenchkij, Geisterchen, denn sie waren die Kleinsten und Jüngsten und sie suchten das Haus des Herzogs heim wie kichernde Phantome, flitzten durch die Zimmer, versteckten sich in Schränken, um zu horchen, stahlen die letzten Pfirsiche des Sommers aus der Küche."


In welchem Land/ in welcher Stadt/ in welchem Ort spielt dein Buch?
Die Geschichte spielt in einer High-Fantasy Welt, die sowohl von den Beschreibungen, als auch von den Namen her, sehr viel Ähnlichkeiten hat mit unserem Russland. =)


Wie zufrieden bist du mit dem Cover? Würdest du etwas daran ändern?
Nein, würde ich nicht, denn... Ich liebe dieses Cover! Durch die Wassermalerei wirkt es unglaublich weich und fließend, der Hirsch im Hintergrund spielt in diesem Buch auch eine Rolle. Es ist irgendwie schlicht und "eintönig" und trotzdem finde ich es absolut gelungen und genial! =)


Wenn du ein Person aus dem Buch sein könntest, welche wäre das?
Also die Protagonistin Alina gefällt mir schon ganz gut. Aus dem grauen Mäuschen wird die mächtigste Grischa. Beziehungsweise, sie hat eine Kraft, die niemand anderes hat und muss nur noch lernen sie zu benutzen. Gut, das Rampenlicht bräuchte ich jetzt nicht, aber sie ist eine sympathische Person, nicht überheblich, nicht zu naiv, nicht zu zickig, nicht zu lieb (ja, das nervt mich manchmal, wenn die Protagonisten einfach zu lieb und zu perfekt sind ^^). Sie ist normal und ich mag sie. Meine Wahl würde also definitiv auf sie fallen! =)


Wenn du der Protagonistin was sagen könntest, was wäre das?
Hmmm, das ist mal eine schwierige Frage. Wahrscheinlich würde ich ihr Mut zusprechen, damit sie nicht aufgibt die Kraft zu erlangen, die in ihr steckt. Und ich würde mit ihr über den Dunklen sprechen, so ein bisschen Mädchengequatsche eben ^^. Joa, aber das Wichtigste ist wohl der Zuspruch, den ich ihr gerne vermitteln würde, und dass ich ganz fest an sie glaube und alles gut wird. =)


Bist du froh, das dieses Buch vom SuB ist? Würdest du es wieder lesen?
Also es ist jetzt nicht so, dass ich dieses Buch da noch viel länger vergammeln lassen wollte. Ich bin einerseits froh, dass ich es endlich gelesen habe, weil es mir schon in den Fingern gejuckt hat, andererseits ärgert es mich, dass der dritte Band nun doch später rauskommen soll und ich so etwas mehr Zeit habe, als gedacht. Ich lese Reihen gerne am Stück ^^. Ob ich es wieder lesen würde... im Allgemeinen habe ich noch nie Bücher doppelt gelesen (naja, außer Kinderbücher früher ^^). An sich gehört dieses Buch aber defintiv zu den paar ausgewählten Bücher, die ich sooo super toll und besonders finde, dass ich es in ein paar Jahren sicher wieder lesen würde, falls mir die Geschichte zu sehr entfallen sollte. =)



Eine weitere Aufgabe der Challenge ist es, einen persönlichen Filmcast auszuwählen. Oki! =D

Die Rolle der Alina besetze ich mit...
Emma Watson!

Alina beschreibt sich selbst als "nicht schön". Naja, der Dunkle findet was an ihr, Maljen findet was an ihr und ihre liebe Grischa-Freundin peppelt sie einmal so auf, dass Alina sich selbst schön findet. Mir gefällt Emma Watson sehr gut! Sie ist hübsch/niedlich, aber immer noch "normal", was den Charakter von Alina sehr gut wiederspiegelt. Eine Naturschönheit die ganz ungekünzelt eine perfekte Grischa abgeben würde! =)



Ihr bester Freund Maljen und absoluter Schönling/Frauenheld wird von mir mit...
Liam Hemsworth!
besetzt.

Maljen ist ein total netter und irgendwie auch cooler Charakter, der gleichzeitig wohl extrem gut aussieht, dass ihm sogar Grischas verfallen sind. Und er ist nur ein normaler Mensch. Hallo?! Liam Hemsworth, du bist sowas von drin! =)



Kommen wir zum Dunklen. Ich weiß gar nicht wieso, aber ich habe schon vor der Beschreibung des Dunklen, also rein vom "Namen" her immer nur an diesen Kerl gedacht:
*hust* Ian Somerhalder!

Ich fasse zusammen: Dunkel, mysteriös, verdammt gut aussehend und geschätzt auf Mitte 20, obwohl er weitaus älter ist. Das ist der Dunkle. Er trägt immer schwarz, hat dunkle Haare. Passt wir die Faust aufs Auge, oder was meint ihr? :-P


Mehr Leutchen gibt es von mir nicht, denn es kommen zwar noch mehr Charaktere vor, aber die waren nicht so zentral, wie diese 3 schönen Menschen hier ^^. Ich würde Grischa zwar so oder so gucken, wenn es jemals verfilmt werden sollte, aber mit diesem Cast hätten sie es meiner Meinung nach perfekt getroffen :-P.




So, das war's auch schon mit den ersten Aufgaben (bzw. Rezension + Zitat waren meine ersten Aufgaben) und es folgt noch eine kreative Aufgabe auf die ich mich schon super freue! =)

Euch allen einen sonnigen Samstagnachmittag!

Kommentare:

  1. *hust* Ian Somerholder... na jetzt hab ich aber ein hübsches Bild wenn ich das Buch lese. Da bin ich aber mal gespannt wie ich den Filmcast wählen würde. :D

    Drück dich! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, aber er wird ja auch als sehr hübsch beschrieben, dann passt das doch ;-). Ich habe ehrlich von Anfang an an ihn gedacht, als ich es gelesen habe - du wirst sehen: Es passt! =D

      *knuff*

      Löschen