Samstag, 28. Juni 2014

[Challenge] Der Dunkle ganz privat

Heyhey ihr Lieben,

das ist meine letzte Aufgabe der Buchkaufverbotschallenge für diesen Monat: einen Tagebucheintrag des Antagonisten schreiben. 


Und Achtung! Spoiler!!!



Der Dunkle ist wahrscheinlich der Antagonist... am Anfang ist er lieb, später ist er ganz böse ^^. In den weiteren Bänden steht er im Klappentext auch als der Buhmann da, aber er hat etwas zu Alina gesagt, was mich ein wenig stutzig macht, weil ich nicht weiß ob er es ernst meinte, oder ob das zu seinem Spiel gehörte. Da ich immer an das Gute im Menschen glauben will, gebe ich dem Dunklen zumindest in seinem eigenen Tagebuch eine gute Rolle. Naja... zumindest ein kleines bisschen ;-). Viel Spaß!




Ich bringe sie um! Dieses verdammte Miststück ist doch tatsächlich abgehauen! Dabei hatte ich sie schon fast soweit... Und ich Idiot habe ernsthaft überlegt, ob ich sie diese Nacht besuchen soll. Scheiße, Alina... Sie hat heute Abend wirklich besonders ausgesehen, hat mich ergänzt in ihrer schwarzen Robe. Für einen Moment habe ich mein Ziel vergessen, ich habe mich von ihr so angezogen gefühlt, dass ich.... ich wäre heute Nacht... Und dieses Weib hintergeht mich so! 
Mutter wird dafür bezahlen! Wie konnte sie mich so verraten? Ihren eigenen Sohn. Die Strafe wird hart, aber sie wird angebracht sein. Niemand hintergeht den Dunklen - wirklich niemand. der Fährtenleser, er war heute hier. Sie ist sicher mit ihm gegangen. Wie kann sie nur so naiv sein?! Sie verlässt mich für IHN?! Einen armen, mittellosen normalen Menschen. Einen Fährtenleser. Und sie könnte mich haben. Den bald mächtigsten Mann in Rawka und später der ganzen Welt. Bei mir hätte sie alles und verdammt ich brauche sie. Ich brauche ihr Licht. Am liebsten würde ich sie auf der Stelle umbringen, wenn ich sie sehe, aber ich brauche ihre Macht, sie muss also leben. 

Macht... dieses beschissene Wort. Dieses beschissene Gefühl. Nichts ist schöner als Macht und trotzdem ist sie so schnell zerstörbar. Es braucht nur ein dummes Mädchen und ich vergesse mich selbst. Sie ist nicht mal sonderlich schön, ich hatte schon schönere Frauen und ich könnte jede Frau haben auf der ganzen weiten Welt. Niemand ist mächtiger und doch schafft sie es mich in ihren Bann zu ziehen. Ich werde es ihr nicht sagen, aber ich genoss jeden Kuss mit ihr, ich genoss den Gedanken an die kommende Nacht. Mein Gott, ich genoss sogar den Gedanken an ein unnatürlich langes Leben mit ihr, aber diese Schlange... 

Sie wird den Hirsch suchen und dieser Fährtenleser wird ihr sicher helfen. Ich muss sie verfolgen und ich muss ihr das Geweih selber um den Hals legen. Dann gehört sie mir, dann kann ich sie kontrollieren. Und ich werde Dunkelheit über jeden bringen, der sich mir widersetzt. Nur mit ihr komme ich in die Schattenflur und von dort auch wieder heil heraus. Nur mit dieser dummen Alina...
Wie konnte ich mich nur so weich klopfen lassen - Schluss! Aus! Keine Gnade! Sie wird zwar leben, aber ich werde ihr alles nehmen, was ihr wichtig ist und noch mehr. Sie wird für die Flucht bezahlen und mich zum mächtigsten Grischa der Welt machen. Liebe... was für eine Illusion. Nichts ist stärker und wichtiger als Macht. Und ich werde Macht haben. Mehr noch, ich werde die Macht sein!





*hust* Keine Ahnung, ob das die Gedanken des Dunklen sind, da wir nur aus Alinas Sicht lesen, aber ich finde, dass das sehr gut passen würde. Es würde auch passen, dass er ihr alles vorgeheuchelt hat und alles nur ein Spiel, aber es gibt im Buch Momente, da glaube ich das nicht. Am Ende gibt es auch eine Szene und die lässt mich was seine Gefühle angeht im Dunklen stehen (*Schenkelklopfer*). 

Alles klar, das waren meine Aufgaben! Ich hoffe ihr hattet Spaß sie zu lesen und nun fehlt ja nur noch Esther ;-).


Euch allen eine Gute Nacht! =)


Kommentare:

  1. Ich lese es dann später. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gut! Lass dich nicht unnötig spoilern ;-)

      Viel Spaß beim Lesen! =D

      Löschen
    2. Also auf jeden Fall ganz toll geschrieben. Hat sich gut lesen lassen. Es wäre ein Variante, aber ich werde mal in eine andere Richtung gehen mit dem Tagebucheintrag.
      Lass dich überraschen! :) Aber wirklich toll geschrieben. :)

      Löschen
    3. Vielen Dank! Ich hatte ganz vergessen, dass du ja auch die Aufgabe zu ihm machen musst und ich bin ja schon suuuper gespannt, wie der Eintrag bei dir aussehen wird! =D Ich warte geduldig ^^.

      *knuff*

      Löschen